Marokko 2015 Motorradrallye

München +++ Monaco +++ Marrakesch

Dienstag, 22. März 2011

Reiseroute

Die gute Nachricht zuerst: mein Mopped befindet sich seit heute auf Strecke. Und Wiedersehen in Baltimore macht Freude...

Martina und ich werden am 03.Mai in Land stechen immer westwaerts, zu Beginn begleitet von meinem Exkollegen Georg und seinem Freund Jess. Der Streckenverlauf ist mit dem Trans America Trail ziemlich deckungsgleich, ausser es liegt noch Schnee auf den hoeheren Paessen. Die werden dann auf hoffentlich hoechstmodernen Interstates umfahren....

Gegen Mitte des Monats Juni wollen wir  in Seattle sein. Martina wird dann die Heimreise nach Deutschland antreten, vorher wird ihre BMW verkauft und ich werde meine Maschine nach Incheon verschiffen. Mein Flieger geht dann von SEA nach INC, Business Class.

Anfang Juli steht die Einreise nach Russland an. Am 16.07. bin ich mit Uwe in Ulan Bator verabredet, vielleicht treffe ich da auch Ujanga und Charlotte. Und Heli hat auch wieder Interesse bekundet. Waere 'ne Wucht, wenn das alles klappen wuerde...

Neben der Durchquerung der Mongolei wird wohl das Pamirgebirge ein anderes grosses Highlight sein. Den August werden Uwe und ich wohl komplett in Kasachstan, Kyrgyzistan, Tajikistan, Uzbekistan Turkmenistan und Azerbaijan verbringen. 

Ich werde dann ueber Georgien in die Tuerkei einreisen und habe am 20.09. ein Rendezvous mit meinen Suedamerika-Leuten und auch hoffentlich mit Martina vor der Staatsoper von Budapest, wie immer um exakt 12:00h.

Der Rest ist dann ein Stueck Kuchen bis Berlin.

Sind auf der Karte nur 30 cm, in Echtigkeit auf der richtigen Welt aber etwa 25.000 km...

Keine Kommentare:

Kommentar posten