Marokko 2015 Motorradrallye

München +++ Monaco +++ Marrakesch

Dienstag, 26. April 2011

Getz geht's lohos

Endlich wird aus dem "haette, waere, koennte" ein echter Indikativ. 

 Heute morgen sind wir brav zum Zoll im Flughafen BWI von Baltimore gefahren, um dort die Einfuhr meiner Maschine zu regeln.  In den schlaflosen Naechten vorher habe ich mir alle moeglichen Eventualitaeten ausgedacht, warum das auch mal schief gehen kann. War dann aber kinderleicht. Der Homeland Security Officer haette vielleicht nicht gleich zu Beginn sagen sollen, dass das seine erste Fahrzeugeinfuhr ist... so habe ich ihm dann erklaert, was ich denn denke, was er abstempeln muss. Und vom Stempel hat er dann reichlich Gebrauch gemacht. Gut so.



Und in der Lagerhalle gab es auch nur freundliche Menschen, jeder wollte mal unsere Plaene erklaert haben, jeder hat sich rege fuer unser Projekt interessiert. 




Das Befreien der BMW aus der Holzkiste war harte Arbeit bei Gluthitze. Jetzt weiss ich, warum Fa. Mueller-Zeiner aus Berlin 320.- € fuer die Zimmerei haben wollte. Soviel geschraubt habe ich schon lange nicht mehr. Und obwohl ich mit der Arbeit des Kistenbauers ausserordentlich zufrieden war, habe ich in der Box irgendwann nur noch einen Feind gesehen. Die haben wahrscheinlich mit Akkuschrauber, Pressluftnagler und 3 Mann dabeigesessen, waehrend ich nur einen Schraubenzieher dabei hatte. Ein Lagerarbeiter hat mir dann einen crow bar, ein Brecheisen, geliehen. Ab da gab es dann eigentlich nur noch einen Sieger.



Flugs die Batterie angeklemmt, das Vorderrad eingebaut, die Scheibe und die Spiegel montiert und den Anlasser genau ⅛ Sekunde drehen lassen... da sprang das gute Stueck auch schon an. Meine neuen Freunde von der Lagerhalle waren maechtig beeindruckt.




Jetzt sind wir wieder daheim und packen probe...



Noch eine Bemerkung am Rande: Mein Holzschutz-Zertifikat und ueberhaupt das Motorrad und den Rest der Ausruestung hat der Zoll nie gesehen...


Kommentare:

  1. Na endlich kann's losgehen! Gratuliere! Bei dem vielen Gepäck bringst Du ja bestimmt einen Akku-Schrauber nach Ulan Bator mit, um mir beim Auspacken meiner Kiste zu helfen, oder? Einen gelungenen Start wünsche ich Dir und Martina, uns pass auf die Gitarre auf!
    Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Ich bin ja schwer beeindruckt von den Bildern...Hammer...
    LG aus Sin
    Uwe

    AntwortenLöschen
  3. Na denn, nun scheint ja alles zu flutschen. Wir wünschen Euch einen guten Start, nur einen Reifenwechsel pro Woche und dass die Tornados im Süden bleiben...
    Alles Gute und kommt heil an
    Moni und hanim

    AntwortenLöschen
  4. Suuuuper! Ich drücke euch dir Daumen für ne tolle Reise und wünsche euch ganz viel Spaß!!!!

    AntwortenLöschen
  5. ...tolle bilder, tolle story....ich habe ein frage, harti, die du vielleicht beantworten kannst: ich will im september eine 300er vespa von berlin nach washington D.C. bugsieren lassen, werde dort für ein paar jahre arbeiten, kannst du mir mit den wie-geht-das-formalitäten und kostenfragen aushelfen? ich wäre dir sehr dankbar, beste grüße, dirk hautkapp tel. 0175 222 4643 oder e-mail: d.hautkapp@waz.de

    AntwortenLöschen