Marokko 2015 Motorradrallye

München +++ Monaco +++ Marrakesch

Mittwoch, 11. Mai 2011

USA sind 3. Welt


Haette man so auch nicht vermutet: die Vereinigten Staaten von Amerika sind auf den gleichen Entwicklungsstand herabgesunken, wie Burkina Faso. Dort, in der Sahelzone, stehen die Verkaufsartikel auch im Saharasand vor der Huettentuer, ganz wie in Arkansas, wo Kuehlschraenke zu Dutzenden im Loess vor dem Geschaeft aufgebahrt sind. Schweisser bieten ihre Bratkuenste auf handgemalten Schildern an, Das Obst der Rergion wird traditionell an offenen Staenden dem zufaellig Vorbeifahrenden dargeboten, kein Mensch weiss, wie lange die Fruechte schon in der Sonne garen... eben ganz wie in Burkina Faso.


Arkansas ist irre langweilig. Die Kornkammer Amerikas ist entweder abgesoffen, oder wird gerade mit einer meterdicken Duengerschicht praepariert fuer genmanipulierten Mais oder fuer Soja. Fahrtechnisch war das ueberhaupt keine Herausforderung. Der Schotter war allerdings fuer meinen Geschmack ein wenig zu grob, um entspannt offroad fahren zu koennen.

Um also nicht waehrend der Fahrt einzunicken, leiste ich mir mit dem Lockfuehrer ein kokettes Hupkonzert und spaeter wette ich mit mir selbst, was die schwarzen Objekte auf der Strasse in der Ferne sein moegen: Guerteltiere oder -reifen.


Und damit wir keine Ent-Zugs-Erscheinungen bekommen, haben wir wieder einen Camping mit Schienendurchgangsverkehr gebucht...


Vorhin sind wir auch noch an dem wohl groessten Ford Mustang Friedhof vorbeigefahren. Man gebe mir einen Werkzeugkasten und ein Wochenende und alles waere moeglich...

Keine Kommentare:

Kommentar posten